Funktionen: HKR / Doppik / KLR / Drittmittel / Projektverwaltung / NKF
Javascript wird von ihrem Brow­ser nicht ausgeführt! So können Sie unsere Seiten leider nur einge­schränkt lesen! Bitte aktivieren Sie Javascript!
 

-Doppik

ist ein Zusatzmodul zur Erfassung von Buchungen in einem kaufmännischem Kontenrahmen und für die Erstellung einer Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung sowie zur weiteren Auswertung des Buchungsbestandes nach kaufmännischen Gesichtspunkten. Das Modul ist für den Einsatz im Verbund mit -HKR entwickelt worden. Durch den Einsatz beider Module können die konzeptionellen Vorzüge und spezifischen Aussagen beider Buchführungssysteme genutzt werden und das ohne nennenswerten Mehraufwand bei bei der Buchungserfassung.

 

Kurzbeschreibung

Durch Einsatz von -Doppik im Verbund mit -HKR kombinieren Sie Finanzstatistik (Kameralistik) und kaufmännische Buchführung (Doppik).

Damit werden 2 unabhängige Buchungssysteme integriert, wobei man prinzipiell die Wahl zwischen 2 verschiedenen Herangehensweisen hat. Als Buchungsstil kann - bei identischen Ergebnissen - sowohl die Doppik sowie auch die Kameralistik gewählt werden und als das "führende System" bestimmt werden. Zusätzlich kann auch -KLR zur Kosten/Leistungsrechnung (Plankostenrechnung) zum Einsatz kommen.
 

Die kaufmännische und kameralistische Verbuchung der Vorgänge findet ohne doppelte Datenerfassung und weitgehend ohne Mehraufwand gegenüber nur einem System statt. Wenn die Doppik als das führende System bestimmt wird, läuft die Finanzstatistik bei der Buchungserfassung in der Regel komplett im Hintergrund.

Wenn die Finanzstatistik als das führende System bestimmt wird, so ist wird - wenn überhaupt der Fall -  pro Buchung nur eine einzige Eingabe in ein einziges zusätzliches Eingabefeld nötig, um den Informationsbedarf beider Systeme zu erfüllen. Grundsätzlich ist der Buchungsstil bei -HKR/Doppik nicht festgelegt, er kann für jede einzelne Buchung neu bestimmt und beliebig im im laufenden Betrieb gewechselt werden.

Mit -Doppik im Verbund mit -HKR stehen alle Funktionen zur Verfügung, die man von einer kaufmännischen Finanzbuchhaltung erwartet. Alle üblichen betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Auswertungen wie Gewinn und Verlustrechnung, Bilanz und Umsatzsteuervoranmeldungen erstellt werden. Daneben sind die typischen "finanzstatistischen" Auswertungen wie Haushaltsplan, Verwendungsnachweise etc. weiter möglich.

Einsatzgebiete

Geförderte Einrichtungen, in denen eine kaufmännische Buchführung erforderlich ist, aber dennoch eine mehr oder weniger umfangreiche Finanzstatistik zur Haushaltsplanung, Haushaltsüberwachung und (Dritt-) Mittelverwaltung durchführen müssen.

Leistungsmerkmale

Listen und Auswertungen

zusätzlich zu den Listen und Auswertungen aus -HKR erhalten sie mit -Doppik:

Ihre Vorteile durch -Doppik

Besucherzähler 4, CombiFinanz, Programme für Fibu, Kameralistik, Doppik, Haushalt, Kasse, Beschaffungswesen, Inventarisierung, Anlagenbuchhaltung als ERP-Lösung